Sie waren lange nicht in Paris!

„Sie waren lange nicht in Paris…..“ schrieb mir die französische Eisenbahn neulich in ihrem Newsletter. Was die SNCF nicht weiss, ich buche meine Reservierungen entweder auf der deutschen Suchmaschine(www.voyages-sncf.de) oder der Französischen (www.voyages-sncf.fr) und wähle die günstigsten Reiseangebote aus!
Und deshalb ist gar nicht so lange her, seit ich in Paris war. Vor 14 Tagen lief ich die „20km von Paris“ zusammen mit 25 000 anderen begeisterten Läufern aus aller Welt. Ein Lauf, der in den letzten 9 km an der Seine entlang führt, vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten. Start und Ziel ist der Eiffelturm. Nun war dies für mich bereits das 5. Mal, daher trete ich Ihnen gerne meine Wohnung für die Ausgabe im Oktober 2016 ab! www.20kmdeparis.fr.

Heute haben wir die Uhren um eine Stunde zurückgestelllt und schon befinden wir uns in der „dunklen“ Jahreszeit. Es mag auch die „Hellste“ sein, je nachdem, wo man sich befindet, in Paris zum Beispiel. Auf den Champs Elysées montiert die Stadtverwaltung gerade tausende von Lichterketten, damit die schönste Avenue der Welt ab 18. November im leuchtenden Weihnachtsglanz erstrahlt…der Eiffelturm funkelt schon jetzt jeden Abend, Millionen von Ledlampen sprühen immer zur vollen Stunde. Die Schaufenster der grossen Kaufhäuser verwandeln sich peu à peu in eine Märchenwelt, an denen sich Gross und Klein die Nasen platt drücken. Das ist Paris zu dieser Jahreszeit.
Es ist aber auch die Jahreszeit, in der man aus der Lichterwelt nach Hause kommt und gemütliche Stunden am Kamin geniesst, mit einem (oder mehreren) Gläsern Wein und natürlich leckeren Sachen vom Markt in der rue Poncelet.

Ich liebe diese Jahreszeit. Auch deshalb, weil die Lichter sich in unseren Augen widerspiegeln und die Dämmerung ganz sanft einen feinen Schleier über unsere kleinen Imperfektionen wirft, Sie lässt uns im besten Licht erscheinen, natürlich ganz besonders in Paris!

Sie waren lange nicht in Paris….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.